News

  • Neumarkt: Ambulatorium im Sprengelsitz ab 15. Jänner in Betrieb

    Kürzere Wartezeiten für HNO-Erstvisiten: Damit kann die Bevölkerung im Unterland rechnen, wenn am 15. Jänner das neues Ambulatorium im Sprengelsitz Neumarkt seine Tätigkeit aufnimmt.

  • Familie: Vereinbarkeit durch Zeitpolitik unterstützen

    Ein Arbeitstisch rund um LRin Deeg arbeitet daran, die Zeitpolitik zu stärken. Gemeinsam mit den Partnern aus Bildung, Arbeit und Gemeinden wird an Enltastungsangeboten für Familien gearbeitet.

  • 20 Verwaltungsinspektoren gesucht

    Die Landesverwaltung sucht 20 Verwaltungsinspektoren. Um Teilnahme am entsprechenden Stellenwettbewerb kann bis 31. Jänner angesucht werden.

  • Land vergibt Studienbeihilfen für Ausbildung im Gesundheitsbereich

    Ansuchen können bis 4. Februar für Kurse gestellt werden, die zwischen August 2019 und Juli 2020 beginnen. Für Kurse von Jänner bis Juli 2020 kann bis zum 29. Mai um eine Beihilfe angesucht werden.

  • Kinder- und Jugendanwältin bei Landeshauptmann Kompatscher

    Kinder sind in Konfliktsituationen oft hilflos. Die Kinder- und Jugendanwältin Daniela Höller will ihnen eine Stimme geben, sagte sie bei einem Treffen mit LH Arno Kompatscher.

  • Wirtschaft: Online um Landesförderung ansuchen

    Unternehmen, die für Betriebsinvestitionen, Elektromobilität, Nahversorgung oder die Skigebietsentwicklung um Landesförderung ansuchen, können ihre Gesuche nur mehr online mit SPID stellen.

  • 16. Jänner: Landesarchiv stellt "Conquistare le madri" vor

    "Conquistare le madri" ist der Titel einer neuen Veröffentlichung des Südtiroler Landesarchivs, in der die Historikerin Alessandra Spada auf die Rolle der Frauen in der Zeit des Faschismus eingeht.

  • Neue Südtiroler Lehrerausbildung startet im Herbst 2020

    Die neue Südtiroler Lehrerausbildung wird noch in diesem Jahr aus der Taufe gehoben. Der erste Lehrgang zur Lehrbefähigung für die Sekundarstufe wird im Herbst beginnen.

  • Land Südtirol tritt Antidiskriminierungsnetzwerk RE.A.DY bei

    Die Landesregierung hat beschlossen, dem gesamtstaatlichen Netzwerk RE.A.DY beizutreten, das gegen Diskriminierung aufgrund sexueller Orientierung und Geschlechtsidentität eintritt.

  • 5G-Mobilfunk: Vier Info-Abende im Jänner

    5G ist die neue Generation im Mobilfunk. Was sich dahinter verbirgt, erfahren Interessierte im Jänner an vier Informationsabenden der Landesagentur für Umwelt und Klimaschutz.

Dienstleistungen